MUST be at Kletter-Wanderparadies Rofan …

… ganz nach dem Motto „Raus aus dem Alltag, rauf auf die Berge!“ entschieden Stefan, Betti, Rudi und ich, spontan das Wochenende am Achensee in Tirol zu verbringen.

Mit der Rofan Seilbahn fuhren wir am Samstag auf 1840 m und wanderten durch ein Paradies von Wanderwegen, Kletterrouten und Klettersteige. Die beiden mutigen Betti und Rudi wagten die zwei Klettersteige auf den Rosskopf (2246 m) und die Seekarlspitze (2261 m), zwei des Achensee-5-Gipfel-Klettersteig-Rundwanderweges. Aber auch Stefan und ich, als eher gemäßigtere Wanderer, kamen voll auf unsere Kosten und genossen den herrlichen Ausblick auf die umliegende Tiroler-Bergwelt.

Gerne wären wir, nicht nur aufgrund der tollen Strandbar in Pertisau, ein paar Tage länger geblieben, aber morgen heißt es dann wieder „Back to life, back to reality!“

 

Achensee

This entry was posted in Klettersteig, Wandern. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.